Kopfgrafik Bildung

Details zur Veranstaltung

Ich pack’s! Unangenehme Aufgaben zupackend erledigen

5tägiger Bildungsurlaub für in Teilzeit arbeitende Frauen
Unangenehme Pflichten kennt jede. Aufgaben, die man am liebsten abgeben würde. Arbeiten, die einem im Nacken sitzen und die dann vielleicht auch noch für ein schlechtes Gewissen sorgen. Mit hilfreich gemeinten Ratschlägen oder To-do-Listen kommt man nicht immer weiter.

Was also tun? Sich darüber ärgern? Augen zu und durch oder aufschieben so lange es geht?

In diesem Seminar werden Sie darin unterstützt, Ihre ganz persönliche Strategie zur erfolgreichen Erledigung unangenehmer Pflichten zu entwickeln. Denn, nur Sie kennen sich und Ihre Aufgaben, Ihre Hindernisse und Ihre Umgebung. Deshalb sind auch nur Sie in der Lage, den für Sie richtigen Weg zu finden. Sie erfahren, wie Sie sich auf eine leichte Art auf den Weg machen können, um Ihre Aufgaben souverän und motiviert anzupacken.

Sie lernen eine Selbstmanagement-Methode kennen, die an der Universität Zürich entwickelt wurde (ZRM®, Maja Storch et al.) und Sie erfahren, wo Ihr bevorzugter Lern- und Arbeitsschwerpunkt liegt; also wie Sie am liebsten, am besten und am häufigsten arbeiten und lernen (PSI-Theorie, Julius Kuhl). Beide Ansätze basieren auf den neuesten Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und Handeln. Sie sind wissenschaftlich fundiert und praxiserprobt.

Das Seminar hat einen transparenten und klar strukturierten Rahmen. Schritt für Schritt durchlaufen Sie verschiedene Etappen: Sie verorten Ihren persönlichen Arbeitsschwerpunkt.

  • Sie entwickeln eine Absicht und formulieren ein für Sie attraktives Ziel.
  • Sie entdecken Ihre Ressourcen und neue Möglichkeiten, um Ihr Ziel zu erreichen.
  • Sie reflektieren Situationen und bereiten Ihr zukünftiges Verhalten vor.
  • Sie lernen sich selbst besser zu verstehen und Sie werden zur Expertin, wenn es um Ihr Arbeitsverhalten geht.

Die fünftägige Veranstaltung ist offiziell in Niedersachsen als Bildungsurlaub anerkannt. Die Anerkennung des Bildungsurlaubes gilt nur für Teilzeitbeschäftigte, deren Arbeitszeit bis zur Hälfte eines entsprechen Vollbeschäftigten/einer entsprechend Vollbeschäftigten beträgt (§ 2 Abs. 1 DVO-NBildUG)

Die Teilnahme ist arbeitenden Frauen in Teilzeit vorbehalten. Ihre Anmeldung wird daher nur telefonisch angenommen.


Die Teilnahme am 5tägigen Kurs kostet 100,-€ und sind vor Beginn des Kurses zu entrichten.



Zielgruppe: Teilzeitarbeitende Frauen, die sich selbst besser verstehen und Expertin für ihr persönliches Arbeitsverhalten werden möchten – Selbstmanagementtraining für berufliche und private Themen zur Überwindung von Umsetzungsblockaden.
Zeitraum: 08.04.24, 09:15 Uhr bis 12.04.24 12:30 Uhr

Ort:

SeminarRaum Nienburg
Nienburger Bruchweg 9
31582 Nienburg

Anmeldung und Information

Kooperationspartner:
Koordinierungsstelle frau+wirtschaft
Goetheplatz 5a
31582 Nienburg
+49 5021 - 9229195

info@frau-und-wirtschaft-ni.de